Dr. Hörtkorn Versicherungsmakler seit 1966

Detail

USA: Informationen zur Workers' Compensation Versicherung

Hilfreiche Informationen zur gesetzlichen Unfallversicherung der USA.

Bei der Workers‘ Compensation (WC) Versicherung handelt es sich um die gesetzliche Unfallversicherung, die, anders als in Deutschland, in den USA privatwirtschaftlich geregelt ist.

Abgedeckt wird die Haftung des Arbeitgebers für Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten auch ohne ein Verschulden des Arbeitgebers. In Deutschland damit vergleichbar ist die Haftung nach SGB 7, mit Berufsgenossenschaften als Risikoträger. Wie in Deutschland auch sind die Prämien in diesem Bereich in Abhängigkeit von der Branche in den USA recht hoch. Während in anderen Sparten zumeist um jeden Cent Prämie mit dem Makler bzw. dem Versicherer gerungen wird, werden die WC-Prämien von den Unternehmen häufig als unabänderlich hingenommen. Warum dies nicht so sein muss, lesen Sie hier.

Ferner vermittelt ein Artikel, erschienen in der USA Fachzeitschrift BOXSCORE, von John Kiefer, Risk Engineer bei unserem USA Joint Venture Partner JKJ, einen guten Einblick über die "amerikanische Denkweise" in diesem Bereich. Der Artikel steht hier für Sie zum Download bereit.

Gerne steht Ihnen der Leiter unserer Auslandsabteilung, Torsten Fütterer, für eventuelle weitere Fragen zur Verfügung.

Mehr News

Lesen Sie weiter...

Unsere Partner

Gemeinsam noch stärker

www.uniba-partners.com
www.vdvm.de
Seite drucken