Detail

Webserver-Sicherheitslücke

Besucher-IPs, Benutzernamen, Meeting-Kennungen und mehr offen im Internet durch fehlkonfigurierte Webserver abrufbar. Das Flensburger Unternehmen Deutsche Gesellschaft für Cybersicherheit hat alle de-Domains gescannt – mit verheerendem Ergebnis.

70.000 de-Domains veröffentlichten sensible Informationen. Erfahren Sie mehr auf heise online.

Mehr News

Lesen Sie weiter...

Unsere Partner

Gemeinsam noch stärker

www.uniba-partners.com
www.bdvm.de
Seite drucken