Gesetzlicher Unfallschutz bei Fahrgemeinschaften

Ob jemand unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung steht, wenn er im Rahmen einer Fahrgemeinschaft auf dem Heimweg von der Arbeit verunglückt, obwohl der Fahrer vom normalen Arbeitsweg abgewichen ist, zeigt ein Gerichtsurteil.

Die Vorteile einer Schlichtung bei Vertragsstreitigkeiten

In Deutschland ist es schon seit einiger Zeit möglich, Streitigkeiten zwischen Unternehmen und Kunden in bestimmten Bereichen mittels einer Schlichtung beizulegen. Per Gesetz gibt es hierzu neue Regelungen. Was dies für die Verbraucher bedeutet.

Finanzkrisen mithilfe einer Lebensversicherung meistern

Wer finanzielle Probleme, hat muss nicht unbedingt eine bestehende Lebensversicherung kündigen und damit hohe Verluste hinnehmen, um liquide zu werden. Es gibt auch andere Möglichkeiten, wie man mit einer solchen Police an Geld kommt, aber auch wie sich Kosten sparen...

So haben Fahrraddiebe wenig Chancen

Pro Tag werden hierzulande rund 1.000 Fahrräder bei der Polizei als gestohlen gemeldet. Was Fahrradbesitzer tun können, um das Diebstahlrisiko zu minimieren.

Keine Auslandsreise mit dem eigenen Kfz ohne Grüne Karte

Es gibt Länder, die das Mitführen einer Grünen Versicherungskarte, zwingend vorschreiben. In vielen anderen Staaten gibt es zwar keine derartige Verpflichtung, dennoch wird die Karte bei bestimmten Situationen häufig noch verlangt.

Abfindungsangebot für Schnellentschlossene

Inwieweit es rechtens ist, wenn ein Arbeitgeber die Zahl der Beschäftigten reduzieren möchte und für ein freiwilliges Ausscheiden eine Abfindung zahlt, jedoch die Zahl der Ausscheidenden begrenzt und bei der Auswahl nach der Methode „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“...