Fast acht Millionen neue Gerichtsfälle pro Jahr

Laut den aktuellen Zahlen des Statistischen Bundesamtes landen in Deutschland jeden Tag durchschnittlich rund 21.300 neue Streit- und Straffälle vor einem Gericht. Wie der Einzelne sich vor dem Kostenrisiko schützen kann.

Wenn man im Ausland plötzlich krank wird

Der gesetzliche Krankenschutz, wie er in Deutschland gilt, schützt den Versicherten im Ausland nur teilweise oder gar nicht vor möglichen Krankentransport-, Krankenhaus- und/oder Arztkosten. Dieses Kostenrisiko lässt sich jedoch schon für ein paar Euro absichern.

Wie Kradfahrer bei der Kfz-Prämie sparen können

Wer in diesem Jahr ein Motorrad- oder Leichtkraftrad anmelden möchte und Wert auf einen günstigen Versicherungsschutz legt, sollte auf bestimmte Kriterien achten.

Wenn der Kfz-Fahrer nicht feststellbar ist

Das neue Punktesystem weckt bei manchen Autofahrern falsche Hoffnungen. Das belegt ein aktuelles Urteil, in dem es um einen Geschwindigkeits-Verstoß geht.

Weniger Sprachprobleme bei einem Unfall im Ausland

Wer als Reisender im Ausland in einen Verkehrsunfall verwickelt wird, muss mit Verständigungsproblemen mit dem Unfallgegner und den Polizisten rechnen, wenn er die Landessprache nicht beherrscht. Ein Dokument erleichtert jedoch die Schadenregulierung.

So wird ein Bergausflug nicht zum finanziellen Fiasko

Wer in den Bergen verunglückt, kann nicht prinzipiell davon ausgehen, dass alle Kosten, die für seine Rettung oder Bergung anfallen von der gesetzlichen Krankenkasse übernommen werden. Ohne einen entsprechenden Versicherungsschutz besteht daher für Bergfreunde ein hohes...