Gesetzlicher Unfallschutz trotz Umweg

In der Regel unterliegt ein Wegeunfall, also ein Unfall, der sich auf dem Weg zwischen der Wohnung und der Arbeitsstelle ereignet, nur dann dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung, wenn der Arbeitsweg ohne Umwege zurückgelegt wird. Es gibt aber auch Ausnahmen von...

Zwei Leitungswasserschäden pro Minute

Jedes Jahr werden in Deutschland Schäden in Milliardenhöhe durch defekte Leitungswasserleitungen verursacht. Was Hausbesitzer tun können, um solche Schäden zu vermeiden.

Kfz-Versicherung: Nicht jedes Schnäppchen rentiert sich

Nicht immer ist eine preiswertere Kfz-Versicherung auch tatsächlich die bessere Wahl. Mitunter kann einem die vermeintliche Prämienersparnis im Schadenfall um das Zigfache teurer kommen. Daher sollte man sich vor einem geplanten Versichererwechsel umfassend informieren....

Firmenparkplätze – nicht ohne Risiko für Arbeitgeber

Firmen, die ihren Mitarbeitern Parkplätze auf dem Firmengelände zur Verfügung stellen, sollten bestimmte Kriterien beachten, um Haftungsprobleme zu verhindern.

Einkommenseinbußen im Krankheitsfall verhindern

Arbeitnehmer mit einem höheren Verdienst müssen bei einer krankheitsbedingten Arbeitsunfähigkeit mit empfindlichen Einkommenseinbußen rechnen. Dies lässt sich jedoch verhindern.

Wenn bei der Weihnachtsfeier ein Unfall passiert

Wer auf der Weihnachtsfeier seines Arbeitgebers verunfallt, hat nur dann Anspruch auf Leistungen von der gesetzlichen Unfallversicherung, wenn bestimmte Voraussetzungen erfüllt sind.