Damit nicht statt des Christkindes die Feuerwehr kommt

Laut Statistik werden in jedem Jahr im Dezember rund 40 Prozent mehr Brandschäden von den Versicherungskunden zur Schadenregulierung gemeldet als in den übrigen Monaten des Jahres. Wie jeder das Brandrisiko zur Adventszeit minimieren kann.

Wenn man auf dem Arbeitsweg beim Tanken verunfallt

Wann es Probleme mit der Berufsgenossenschaft geben kann, wenn ein Arbeitnehmer auf dem Weg von oder zu seiner Arbeitsstätte tanken will und dabei verunglückt, zeigt ein Gerichtsurteil.

Einbrecher bevorzugen die Dunkelheit

In der dunklen Jahreszeit ist das Einbruchsrisiko hoch, denn unter anderem erkennen Diebe anhand der Haus- oder Wohnungsbeleuchtung schnell, ob jemand zuhause ist. Mit ein paar Sicherheitsmaßnahmen kann man aber Einbrechern das Leben schwer(er) machen.

50 Jahre Dr. Hörtkorn!

Artikel in der Heilbronner Stimme vom 2. Dezember 2016: "Vom kleinen Makler zum Komplettanbieter". Der Artikel erzählt auf informative und charmante Weise den Werdegang unseres Hauses von den Anfängen bis zum heutigen Tage.

Die häufigsten und teuersten Kasko-Schäden

Der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft e.V. hat neue Zahlen zur Schadenentwicklung 2015 in der Kaskoversicherung veröffentlicht, die zeigen, welche Schadenursachen am häufigsten vorkamen und welche am teuersten waren.

Streit um Arbeitsunfall beim Skifahren

Ob ein Skiunfall, der sich im Rahmen eines Betriebsevents ereignet hat, unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung steht, zeigt ein Gerichtsurteil.