Rund 25.000 Blitz- und Überspannungsschäden pro Monat

Jedes Jahr verursachen Blitze und Überspannungen hierzulande Schäden in Höhe von mehreren Hundert Millionen Euro an Häusern und Hausrat. Es gibt jedoch Lösungen, mit denen sich die finanziellen Folgen absichern lassen.

Das müssen Arbeitnehmer im Krankheitsfall beachten

Wer als Arbeitnehmer aufgrund eines Unfalles oder einer Krankheit arbeitsunfähig wird, hat gewisse Rechte, aber auch Pflichten, wenn es um die Lohnfortzahlung durch den Arbeitgeber und das Krankengeld der gesetzlichen Krankenkasse geht.

Erste Hilfe ohne Panik

Die Angst, wenn man einem Verletzten in einer Notsituation hilft, dabei Fehler zu begehen und deshalb belangt zu werden, ist unnötig. Wer jedoch von vornherein keine Erste Hilfe leistet, obwohl es notwendig und möglich wäre, macht sich sogar strafbar.

Die Mehrheit beschäftigt das Thema Rente

Eine Umfrage zeigt, dass sich der Großteil der Arbeitnehmer mit dem Thema Rente beschäftigt. Doch noch lange nicht jeder hat eine Lösung für sich gefunden, wie er dafür sorgen kann, dass sein Alterseinkommen ausreicht, um den Lebensstandard im Rentenalter halten zu...

Wenn Paare zu lange mit der Eheschließung warten

Warum es im Hinblick auf die Hinterbliebenen-Absicherung nicht unbedingt sinnvoll ist, erst nach vielen Jahren in eheähnlicher Gemeinschaft vor den Traualtar zu treten, belegt ein vor Kurzem entschiedener Gerichtsfall.

Die Landkreise mit den meisten Wohnungseinbrüchen

Zwar hat die Anzahl der Wohnungseinbrüche in 2016 im Vergleich zu 2015 abgenommen, allerdings nicht in allen Regionen. Die aktuelle Polizeiliche Kriminalstatistik zeigt auf, in welchen kreisfreien Städten und Landkreisen ein besonders hohes oder niedriges...